Wenn sich die Wahrnehmung ändert

Drei, Monate, COVID

Wenn sich die Wahrnehmung ändert ...

Drei Monate hielt COVID-19 die Welt in Atem. Mittlerweile hat sich die Lage in Österreich entspannt und zahlreiche Lockerungen sind bereits in Kraft getreten. Und wie so oft wars dann wiedermal soweit auf ganz spontane Ideen aufzuspringen. Also Idee überlegt, Kamera geschnappt, bischen rumtelefoniert wer Zeit hatte und raus gehts... Da lernt man wieder die eigene Bewegungsfreiheit und Mutter Natur zu schätzen!

Und so ist auch dieses kleine Video zum drüberstreuen mit Alyssandra entstanden...
vor 8 Monaten
Die Fotografie stammt von DigitalMinds Photography. Ihr habt etwas zu sagen? Schickt uns einen Leserbrief!